Unsere Leistungen 

Alles rund um Beton
  • Abriebfestigkeiten der Oberfläche mittels Schleifverschleiß

    DIN EN 1338, DIN EN 1339, DIN EN 1340

  • Anteil an gebrochenen Körnern bei grober Gesteinskörnung

    DIN EN 933-5

  • Ausführung von Probemischungen im Labor für Beton, Estriche, Mörtel inkl. erforderlicher Probekörperherstellung

  • Auszählung Luftporen

    Im Bereich von Sichtbeton Begutachtungen SB2 / SB3 oder in Streitfällen bei geliefertem LP-Beton im Bestand.

  • Bauteiltemperatur an der Oberfläche und rel. Luftfeuchtigkeit

  • Belastungsversuch

    DAfStb Belastungsversuche

  • Benetzbarkeit von Betonoberflächen

    DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Betonlabor

    Wir verfügen über ein vollständig ausgestattetes Betonlabor. Hierin ist neben der klassischen Prüfstraße für Frischbeton auch eine Vielzahl an...

  • Beurteilung von Feinanteilen mittels Methylenblauverfahren

    DIN EN 933-9

  • Biegezugfestigkeit von Betonbalken durch eine Einzellast

    DIN EN 12390-5

  • Biegezugfestigkeit von Betonbalken durch zwei Einzellasten

    DIN EN 12390-5

  • Biegezugfestigkeit von Estrichmörtel

    DIN EN 13892-2

  • Biegezugfestigkeit von Estrichmörtel an Prismen inkl. Druckfestigkeit

    DIN EN 13892-1

  • Biegezugfestigkeit von Mörtel an Prismen inkl. Druckfestigkeit

    DIN EN 196-1

  • Biegezugfestigkeit von Stahlfaserbetonbalken

    DAfStb-Richtlinie "Stahlfaserbeton"

  • Biegezugfestigkeiten an Prüfköpern von eingebauten Estrichmörteln

  • Blutneigung von Beton (Eimerverfahren)

    DBV-Merkblatt „Besondere Verfahren zur Prüfung von Frischbeton“

  • Bohrkerndruckfestigkeit von Beton in Bauwerken inkl. Dichte

    DIN EN 12504-1, DIN EN 12390-7

  • Bohrkernentnahme Wand, Decke, Boden im Rohbau und genutzten Räumen

    DIN EN 12504-1

  • Bohrmehlentnahme und Bestimmung des Chloridgehaltes in verschiedenen Tiefenlagen

    DIN EN 14629

  • Bohrmehlentnahme und Bestimmung des Sulfat-, Nitrat- und Ammoniumgehalts in verschiedenen Tiefenlagen

  • Chloridgehalt mittels Salpetersäureaufschluss titrimetrisch an Bohrmehl oder Feinpulver <0,1mm

    DIN EN 14629

  • Darrverfahren

    Das  Verfahren zur Bestimmung des Wassergehaltes nennt sich auch Darren und beinhaltet das Trocknen des Frischbetons.

    Probenmenge von min. 5 kg...

  • Dicke von Beschichtungen

    DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Druckfestigkeit an durch Biegezug gespaltenen Prismen 40x40x160mm, inkl. definierter Wasserlagerung

  • Druckfestigkeit an Mörtel und Estrichproben

    DIN EN 13892-2

  • Druckfestigkeit an Würfeln

    DIN EN 13892-2

  • Druckfestigkeit an Würfeln inkl. Dichte

    DIN EN 12390-3, DIN EN 12390-7

  • Druckfestigkeit inkl. Dichtebestimmung

    DIN EN 12504-1 und DIN EN 12390-7

  • Druckfestigkeit inkl. Dichtebestimmung

    DIN EN 12390-3 und DIN EN 12390-7

  • Druckfestigkeit Leichtbeton, Gipskartonplatten, Mörtelfuge in Ziegelmauerwerk

    Pendelhammer

  • Druckfestigkeit von Kalksandsteinen

    DIN EN 772-1

  • Druckfestigkeit von Reparaturmörtel an Würfeln à 40 x 40 x 40 mm

    DIN EN 12190

  • Druckfestigkeiten von Mauermörtel im Bestand

    IBAC Verfahren

  • Druckfestigkeiten von Steinen aus dem Bestand

    IBAC Verfahren

  • Dünnschliffherstellung im eigenen Labor Untersuchung eines Parameters oder ausführliche Gefügeanalyse und Schadensuntersuchung inkl. Fotodokumentation

  • E-Modul unter Druckbelastung

    DIN EN 12390-13

  • Eigenüberwachung Fertigteilwerke

    DIN EN 206, DIN 1045-4

  • Eigenüberwachung Kieswerke

    DIN EN 12620, DIN EN 13043

  • Eigenüberwachung Transportbetonwerke

    DIN EN 206, DIN 1045-2

  • Eignungsprüfung für Zugabewasser (Vorprüfung)

    DIN EN 1008

  • Einteilung von Bestandteilen in grober rezyklierter Gesteinskörnung

    DIN EN 933-11

  • Einteilung von Bestandteilen in grober rezyklierter Gesteinskörnung

    DIN EN 933-11

  • Entnahme der Probekörper

    ZTV-AAK

  • Entnahme der Probekörper aus Spritzkisten

    DIN EN 14488-1, DIN 18551

  • Entnahme von Bohrkernen, schneiden von Prismen

    DIN EN 14488-1

  • Ermittlung der Betontemperatur

  • Ermittlung des Wassergehalts durch elektronische Messung mittels Ultraschallverfahren

  • Erstarrungsbeginn von Normalzementen (Vicat)

    DIN EN 196-3

  • Erstarrungsende von Normalzementen

    DIN EN 196-3

  • Erstarrungszeit von Mörtel

    DIN EN 480-2

  • Erstellen von Sondierungsöffnungen

  • Fasergehalt von faserverstärktem Beton

    DIN EN 14488-7

  • Festigkeitsprüfung mit dem Rückprallhammer nach Schmidt

    DIN EN 12504-2, DIN EN 13791

  • Feuchtegehalt mittels CM-Messung

    DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Feuchtigkeitsprofil mittels Mikrowellenmesstechnik

  • Fließkoeffizient bei feiner Gesteinskörnung

    DIN EN 933-6

  • Frost- und Frosttausalz-Widerstand nach dem CIF/CDF-Verfahren

    DIN CEN/TS 12390-9

  • Frost-Tauwechsel-Widerstand mit Tausalzen

    DIN EN 1338, DIN EN 1339, DIN EN 1340

  • Frostwiderstand von Kalksandsteinen

    DIN EN 772-18

  • Frühfestigkeiten mittels Schuss- oder Setzbolzenverfahren

    DIN EN 14488-2, ZTV-AAK

  • Frühfestigkeiten mittels Setzbolzenverfahren

  • Frühfestigkeiten, Festigkeitsverläufe mittels Beton-Konkret® am Frischbeton

    DIN 1045, ZTV-ING

  • Gitterschnittprüfungen

    DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Haftzugfestigkeiten im Abreissversuch für Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken

    DIN EN 1542

  • Herstellung und Lagerung der Probekörper inkl. Bestimmung der Frischbetonrohdichte

    DIN EN 12390-2, DIN EN 12350-6

  • Herstellung und Lagerung von Proben für Estrichmörtel und Estrichmassen

    DIN EN 13892-1

  • Herstellung und Lagerung von Proben für Hartstoffe / Hartstoffestriche

  • Herstellung von Mörtel- / Zementprismen

    DIN EN 196-1

  • Indirekte Prüfung der Frostwiderstandsfähigkeit

    verschiedene Normen und Bauprodukte

  • Kaltwasseraufnahme

    DIN EN 772-21

  • Kapillare Wasseraufnahme von Mauersteinen aus Beton, Betonwerksteinen, Kalksandsteinen

    DIN EN 772-11, DIN EN 772-2

  • Kapillare Wasseraufnahme von Produkten und Systemen für den Schutz und Instandsetzung von Betontragwerken

    DIN EN 13057

  • Karbonatisierungsprüfung mittels Phenolphtalein-Lösung

  • Konformitätsprüfung von Normalzementen

    DIN EN 197-1

  • Kontrolle Füllgut für Spannglieder

    DIN EN 445

  • kontrollierte Fertigung

    ZTV-AAK

  • Laborwageneinsatz auf der Baustelle inkl. Probenahme auf der Baustelle

    DIN EN 12350-1

  • Leistungsklassen Bestimmung (Stahlfaserbeton)

    DAfStb-Richtlinie "Stahlfaserbeton"

  • Luftporengehalt

    DIN EN 12350-7

  • Messung Maß-, Winkel- und Ebenheitstoleranzen

    DIN 18202

  • Mikroskopische Untersuchung an Bruchstück, Bohrkern, Streupräparat oder Anschliff der Probe inkl. Fotodokumentation

    DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Oberflächenzugfestigkeiten von eingebautem Estrich

    DIN 18560

  • Oberflächenzugfestigkeiten von eingebautem Estrich

  • Ortung der Bewehrung und Anzeichnen für Bohrkernentnahmestellen

  • Ortung der Bewehrung, Bewehrungsüberdeckungsmessung mit elektromagnetischem Messverfahren

    DBV Betondeckung und Bewehrung, DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Plattigkeitskennzahl von grober Gesteinskörnung

    DIN EN 933-3

  • Potentialfeldmessung, Einzelstabelektrode, Einzelradelektrode inkl. Auswertung

    DGZfP-Merkblatt B03

  • Probenahme durch bohren oder schneiden

    DIN EN 1338, DIN EN 1339, DIN EN 1340

  • Probenahme vor Ort

    DIN EN 932-1

  • Prüfung des Ausbreitmaßes

    DIN EN 12350-5

  • Prüfungen für selbstverdichtenden Beton (nur nach Absprache)

    DIN EN 12350-8 bis DIN EN 12350-12

  • Radarmessungen z.B. zur Ortung von Spanngliedern

  • Rautiefe mittels Sandflächenverfahren nach Kaufmann

    DIN 1045-4, DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Reifeprüfung

    DIN 1045-3 und ZTV-ING

  • Risse und Hohlräume erfassen

    DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Rissobservation, Ausdehnungs-, Deformationsmessung mechanisch oder elektronisch

  • Rohdichte und Wasseraufnahme bei grober Gesteinskörnung

    DIN EN 1097-6

  • Rückprallzahl mittels Schmidthammer

    DIN EN 12504-2, DIN EN 13791

  • Rutschgefahr unter Betriebsbedingungen

    BGI / GUV-I 8687

  • rutschhemmende Eigenschaften (Gleitreibungskoeffizient)

    DIN 51131

  • rutschhemmende Eigenschaften (schiefe Ebene)

    DIN 51130

  • Schichtdicke von Spritzbeton

    DIN EN 14488-6, ZTV-AAK

  • Schneiden und schleifen der Proben planeben und planparallel

    DIN EN 12504-1

  • Schneiden von Prüfkörpern aus Platten

  • Schulungen

    z.B. DIN 1045-3, nach gemeinsamer Absprache in unserem Labor mit Praxisteil oder bei Ihnen direkt vor Ort (dann nur Theorie)

  • Schüttdichte und Hohlraumgehalt, feine und grobe Gesteinskörnung

    DIN EN 1097-3

  • Seminare

    z.B. DIN 1045-3, nach gemeinsamer Absprache in unserem Labor mit Praxisteil oder bei Ihnen direkt vor Ort (dann nur Theorie)

  • Sichtbeton Überprüfung und Beurteilung

    DBV Sichtbeton

  • Sondierungsuntersuchungen mittels Sonde mit Fotooptik

  • Spaltzugfestigkeit an Probewürfeln

    DIN EN 12390-6

  • Stahlfasergehalt

    DAfStb-Richtlinie „Stahlfaserbeton"

  • Stahlzugversuche an Bewehrungseisen

  • Thermografie am Bauwerk zwecks Prüfung Temperturverläufe, Feuchteanalyse

  • Trocken und Nasssiebung feine und grobe Gesteinskörnung

    DIN EN 933-1

  • ÜK2/3 Betonüberwachung (Eigenüberwachung)

    DIN 1045-3, DIN EN 13670, EN 206

  • Ultraschall Ausbreitgeschwindigkeit im Beton

    DIN EN 125044

  • Ultraschallmessung von Betonbauteilen, lokalisieren von Fehlstellen

    DIN EN 12504-4

  • Verarbeitungsbedingungen erfassen

    DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Verfüllen der Bohrlöcher in Wand, Decke, Boden

  • Verschleißprüfung mit der Schleifscheibe nach Böhme – Trockenverschleiß

    DIN 52108

  • Verschleißwiderstandes nach Böhme

    DIN EN 13892-3

  • Wasseranalyse und Beurteilung hinsichtlich Betonaggressivität

    DIN 4030-2

  • Wasseraufnahme

    DIN EN 1338, DIN EN 1339, DIN EN 1340

  • Wasseraufnahme Wand / Boden mittels Karstenröhrchen

    DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen"

  • Wassereindringtiefe

    DIN EN 12390-8

  • Wassergehalt von Gesteinskörnung durch Ofentrocknung

    DIN EN 1097-5

  • Wassergehalt – Calciumcarbid-Methode

  • Zementprobennahme

    DIN EN 196-7

  • Zug oder Haftzugfestigkeit vor Ort oder im Labor

    DIN EN 13892-8

  • Zug- oder Haftzugfestigkeit bei zentrischem Zug

    DIN EN 14488-4

  • Zug- oder Haftzugfestigkeit einaxial

    RILI-SIB, ZTV-ING

  • Zug- oder Haftzugfestigkeit vor Ort oder im Labor

    DIN EN 13892-8

  • Zug- oder Haftzugfestigkeit vor Ort Wand, Decke, Boden

    RILI-SIB, ZTV-ING

  • Zug- und Haftzugprüfung vor Ort an Wand, Boden, Decke

    DAfStb Richtlinie "Schutz und Instandestzung von Betonbauteilen", ZTV-ING

  • Zylinderdruckfestigkeit inkl. Dichte

    DIN EN 12390-3, DIN EN 12390-7